Woodmax TC 24.50

Technische Datenblätter sind nur auf Anfrage per E-Mail erhältlich

Formular für Technische Datenblätter

Woodmax TC 24.50

Beschreibung

Zweikomponenten-Klebstoff auf Basis einer modifizierten Polyvinylacetat-Dispersion in der Wasserbeständigkeitsklasse D4 nach der Norm PN-EN 204. Nach Erreichen der vollen Festigkeit haftet die Verbindung sehr gut auf statisch und dynamisch beanspruchten Holzoberflächen und hat einen guten Anfangsgriff. Der Klebstoff hat ein Zertifikat des IFT in Rosenheim, das die Klasse D4 nach der Norm PN-EN 204 und eine hohe Temperaturbeständigkeit bestätigt: ≥ 7 N/mm2 nach EN 14257 (WATT`91).

    • Verkleben von Massivholz für die Herstellung von Innentischlerei
    • Verkleben von weichem Holz
    • Verkleben von hartem Holz
    • Verkleben von Bodenplatten
    • Verkleben von Spanplatten und Faserplatten
    • Verkleben von Sperrholz
    • Verkleben von anderen Holzwerkstoffen
    • Konzipiert für den Einsatz in Kaltpressen und für die manuelle Verklebung
    • Konzipiert für den Einsatz in Heißpressen zum Kleben von Furnieren und Laminieren an Span- und MDF-Platten

  • Anwendung von Klebstoff

    Es wird empfohlen, den Klebstoff vor der Verwendung gründlich zu mischen. Der Klebstoff kann ein- oder beidseitig mit einem Pinsel, Spachtel, einer Dosierflasche, einem Applikator, einer Handrolle oder maschinell (mit Düsen oder Rollen) aufgetragen werden.

Parameter

Viskosität (mPas)pHMTTFFestigkeit nach 25 MinutenFuge
HochVerursacht keine Verfärbungenca. 9 [°C]3 und höher [MPa]farblos, die Werkzeuge werden nicht stumpf, alterungsbeständig
  • Viskosität (mPas) pH
    Hoch Verursacht keine Verfärbungen
    MTTF Festigkeit nach 25 Minuten
    ca. 9 [°C] 3 und höher [MPa]
    Fuge
    farblos, die Werkzeuge werden nicht stumpf, alterungsbeständig